www.heilpflanzen-wissen.de

Halsschmerzen, Zahnfleischentzündung und andere Entzündungen im Mund-Rachen-Raum
Heilpflanzen und Kräutermischungen

Bei schweren eitrigen Halsentzündungen ist eine ärztliche Untersuchung unerlässlich, möglicherweise müssen Antibiotika eingenommen werden.
Als unterstützende Therapie und bei beginnenden Beschwerden, sowie bei Entzündungen am Zahnfleisch verschaffen Spülungen aus Kräuterabsud eine Linderung der Beschwerden auf natürliche Weise.

Mischung 1

  • Eichenrinde 5 Teile
  • Oregano Kraut 4 Teile
  • Echter Eibisch Blätter 2 Teile

    Heilkräuter in angegebener Proportion mischen, 2 Esslöffel der mischung mit 250 ml Wasser abbrühen, 20 Min ziehen lassen, abseihen und auf lauwarm abkühlen lassen. Während des Tages so häufig wie möglich zur Mund-, Halsspülung (Gurgeln) benutzen

    Mischung 2

  • Lindenblüten
  • Kamillenblüten

    zu gleichen Teilen mischen. Zubereitung und Anwendung wie bei Mischung 1

    Mischung 3

  • Salbeiblätter
  • Holunderblüten
  • Eichenrinde
  • Wilde Malve

    zugleichen Teilen mischen, 1 Esslöffel der Mischung mit 250 ml Wasser abbrühen, 20 Min. ziehen lassen. Mehrmals täglich lauwarm spülen.